Henry Wessel - Fondation A Stichting, Brüssel

Die Galerie Thomas Zander freut sich, Sie auf die Eröffnung der Ausstellung Henry Wessel Summer Light am Samstag den 21. September 2019 in der Fondation A Stichting in Brüssel hinzuweisen.

Diese Ausstellung gedenkt dem großen amerikanischen Fotografen Henry Wessel, der vor knapp einem Jahr verstorben ist. Wessels Œuvre ist maßgeblich von seinem Interesse am amerikanischen Lebensraum geprägt, seine Ästhetik lässt Raum für die visuellen Ungereimtheiten des Alltags. Schon 1973 richtete das Museum of Modern Art Wessel eine Einzelausstellung aus, nur zwei Jahre später war er in der stilbildenden Gruppenschau New Topographics mit konsequenten Darstellungen urbaner Schauplätze vertreten.

Seit der 1942 in New Jersey geborene Künstler Ende der 1960er Jahre dem grauen Winter entfloh und sich im sonnigen Kalifornien niederließ, ist das gleißende Licht in seinem fotografischen Werk, und besonders in seinen Schwarz-Weiß-Handabzügen, als physische Präsenz spürbar. Henry Wessel wurde mit zwei Guggenheim Stipendien und drei National Endowment for the Arts Fellowships ausgezeichnet. Seine Werke sind Teil renommierter Sammlungen wie im Metropolitan Museum of Art, Museum of Modern Art, Museum of Contemporary Art Los Angeles und Victoria and Albert Museum.

Henry Wessel Summer Light
22. September – 15. Dezember 2019
Fondation A Stichting
Av. Van Volxem, 304 bte 1
1190 Brüssel, Belgien

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Stiftung:
www.fondationastichting.be

Henry Wessel - Fondation A Stichting